MODE als Metapher

Mode für die eigene BÜHNE

Kleidung für Charaktere

Kunst wird tragbar

Ich suchte Möglichkeiten, handgemachte, unkonventionelle Prints zu entwickeln, die eine Vielfalt an Farben und Formen vereinen und trotz digitaler Vervielfältigung immer noch handgemacht und vielschichtig wirken.

Mit handgedruckten Monotypien fand ich diese Möglichkeit. Übertragen auf Stoff und in formschöne Dreidimensionalität transferiert, trägt man Kunst, Literatur, Philosophie und visualisierte Werte auf dem eigenen Leib.

Fernab von dogmatischer Ästhetik, mit der Offenheit für unerwartete Entwicklungen.

​​Print- und Modedesign, Schnitttechnik und Maßschneiderhandwerk - aus einer Hand, gefertigt in Berlin.

Exklusiv, ästhetisch, unkonventionell ressourcenschonend, kreativ, nachhaltig, bequem, hautschmeichelnd, sozial und fair, natürlich und aufregend!

Elegante Mode für Anlässe und lässiger Street Style verbinden sich auf natürliche, praktische und bequeme Weise.

Die Silhouetten zeigen auf respektvolle Art die Authentizität und Schönheit der Menschen. Dabei ist der Übergang von Damen- und Herrenbekleidung fließend.

Wir sehen unsere Gemeinsamkeiten und interpretieren individuell - Ein Kollektiv der Individualisten