"Form ist geronnene Idee. Die Idee liegt in der Form. Unsere Realität ist ein Abdruck."

Thorwald Dethlefsen

Von der Geschichte zur Interpretation, zum Bild, weiter zum Druck auf Textil bis hin zur Mode.

cWir sind umgeben von Ideen und Geschichten und kreieren unsere eigene Betrachtungsweise - und Realität.

Optimismus, Freude und Mut bringen uns und unsere Welt weiter!

Die Freude an Schönheit und Ästhetik ist Nahrung für die Seele.

Unsere eigene Erfahrung, unsere Phantasie und unser Wertesystem bestimmt, was wir sehen, womit wir uns umgeben und wie wir uns kleiden.

Meine Arbeit ist prägnant und doch individuell auf vielfältige Art zugänglich.

Persönlichkeitserkennung und Selbstliebe

Die Oberfläche ist Kontaktfläche zum Inneren und wir dürfen sie beachten.

So wie wir mit Achtsamkeit Mensch, Tier und Natur begegnen, dürfen wir auch uns selbst Liebe und Aufmerksamkeit entgegenbringen.

Nachhaltig, praktisch und schön

Dabei ist es mir wichtig, die Welt nicht mit immer mehr "schönen Dingen" zu überhäufen, sondern Eleganz und den Raum für Fantasie mit praktischem Nutzen und ressourcenschonender Herstellung zu verbinden.

Oft sind die Themen an denen ich arbeite aktuelle umweltpolitische Fragen wie das Bienen- und Insektensterben, die Vermüllung der Meere oder nicht endende Regenwaldbrände​.

 

received_10153827444871893.jpeg

Präzision

Den Charakter einer Person, mit ihren Wünschen und Bedürfnissen zu erkennen, macht für mich den größten Reiz an der Meisterarbeit aus. Genauso verhält es sich bei Figuren auf der Bühne.

Ich arbeite sehr konzeptionell. Für mich steht der Mensch, neben seiner Figur vor allem mit seinem Charakter im Mittelpunkt.

Hiervon hängt alles ab – Wahl und Kombination von Form, Farben und Materialien. In der Verarbeitung lässt sich meine langjährige Tätigkeit im Bereich der nachhaltigen, "leichten" Brautmode ab.

Neben dem „alten Handwerk“ sog ich alles auf, das mit Modedesign und Kostümgeschichte zusammenhing.

Sowohl mit Mode, als mit Kostümen geht es um die Darstellung einer Idee. Eine textile Form für einen Charakter.

1. sonja mit pulli.jpg

Nachhaltigkeit

Jeder kann seine Begabung und sein persönliches Potential nutzen unsere Welt ein bisschen besser zu machen.

Green Art Wear

- Regional: Kunstdrucke und gedruckt in Berlin

- bequemes, zeitloses Design für viele verschiedene Anlässe

- Biologisch: GOTS-zertifizierte Materialien

- Stoffe bedruckt nach höchstem Standard in den Niederlanden

- No Waste: nahezu restlose Verwendung von Materialien -

- Plastikfrei

Use what you have:

Zutaten und Stoffe, aus meinem eigenen Lager können teilweise Synthetikanteile haben. Alle neu gekauften Materialien und Zutaten sind nachhaltig produziert, plastikfrei und möglichst regional
- so wenig Verpackung wie möglich.

2. Schmetterling - Entwicklung.jpg

Inspiration

Die Welt ist voller Inspiration. Musik, ein Klang der warm das Herz umgarnt, Melodien, die Bilder und Muster vor dem inneren Auge bilden. Die Natur in tausend Farben getüncht oder Novembergrau in all seinen Facetten, Scherben auf dem Asphalt, ein halb abgerissenes Plakat oder majestätische Architektur. Alter Meister Kunst, gemalte Texturen, die ich förmlich in den Fingern spüre und der Blick dieser Frau, deren Geschichte niemand kennt.

Vor allem Persönlichkeiten faszinieren mich. Reale Menschen und Figuren aus Literatur und Mythologie. Oftmals verschmelzen sie während der konzeptionellen Arbeit. Ich nenne sie Musen.

 

Ich möchte sie abbilden und etwas für sie kreieren. 

Dieser Wunsch ist meine Brücke zwischen Kunst und Mode.

_2024979.1.jpg

Storytelling

Die Brücke zwischen Kunst und Mode ist eine Geschichte - abstrakt, echt, lebendig.

Ich liebe es, mit Farben, Motiven und Stoffen Geschichten zu erzählen und mir wichtige umweltpolitische und soziale Themen zu behandeln.

Vielschichtige Welten entstehen, die wiederum Geschichten erzählen, philosophische Gedanken visualisieren und unmittelbar an die eigene Fantasie andocken.


 

_2024357.1.jpg

Teamwork

Was wären wir ohne die Menschen, die uns unterstützen?

1000 Dank für

Website, Beratung, Printbearbeitung, Fotos, alles:

Christian Hill

Fotografie:

João Romeiro Hermeto - Picknick

Christopher Scanlan - Taschen, Park

Andreas Gebert - Portrait

Georg Nikolaus - Video Stills "Vermeer"

Olliver Exner - Behind the Sceenes "Vermeer"

Model & Muse - Picknick, Styling Beratung, Make-up:

Michael Fernandez

Regie, Shooting und alles:

Gretta Sammalniemi

Model, Tanz - "Vermeer":

Sandra Schlecht

Hair & Make-up "Vermeer":

Denise Tauchhammer

Website Design Beratung:

Jan- Micha Gamer

Beratung und Unterstützung:

Susan Buckow

Text, Korrektur:

Florian Schön

"Dankbarkeit und Liebe sind Geschwister" Christian Morgenstern